Ardechereisen Reise in die Ardeche

 

Gruppenwanderwoche Marseilles wilde Küste
Wanderregion Marseille

Leistungen und Preise
Termine
Buchung

Anschlussreisen
Wandern
Ardèche
Strecken-Wanderungen
Standort-Wanderungen
Gruppenwanderung




Kurzinfo Marseille-Wanderreise:
- 8 Tage/
7 Übernachtungen von Samstag auf Samstag
- 3-Sterne-Hotel, Vollpension
- 5 bis 6 geführte Wanderungen/
kultureller Stadtrundgang
- ab 960 €



forumandersreisenArdèchereisen ist Mitglied im forum anders reisen. Die Mitglieder streben eine Tourismusform an, die langfristig ökologisch tragbar, wirtschaftlich machbar sowie ethisch und sozial gerecht ist (nachhaltiger Tourismus).

Ardechereisen ist CSR zertifiziert



Neue Beschreibung zur Tour 9 von Seite 100

3 Stunden, 8,2 km, 380 HM, mittelschwer,
keine besonders schwierigen Passagen

Höhenprofil

Bus-LogoVon der Metrostation Castellane mit dem Bus 19 bis zur Endstation La Madrague de Montredon. Von dort mit Bus 20 nach Callelongue.
Von der Bushaltestelle in den Ort hineingehen, gegenüber des Restaurants La Grotte nach rechts. Am nächsten Abzweig geradeaus weiter, bis ein Schotterweg beginnt. Hier deutlich weiß-rot als GR 98-51 markiert, dem man nun folgt. Nach rechts abbiegen, ausgeschildert mit Marseilleveyre. An Abzweigen vorbei zunächst ansteigen und dann immer weiter geradeaus wunderschön an der Küste entlanggehen. Nach 2,5 km erreicht man die Calanque de Marseilleveyre und macht hier einen Abstecher zur tollen Bucht mit der einladenden Strandbar Chez le Belge (im Winter mittwochs und donnerstags geschlossen).
Zurück geht es geradeaus auf einem grün markierten Weg in den Taleinschnitt hinein. Hier hat es vor nicht allzu langer Zeit gebrannt. Leider gibt es, trotz großer Vorsichtsmaßnamen alle paar Jahre wieder solche verheerenden Wald- und Buschbrände in den Calanques.
SteinschlagwarnungWenn der Weg sich teilt, folgt man nicht nach links dem Weg, der hier deutlich mit einem Warnschild versehen ist (das Warnschild ist seit Ostern 2016 wieder entfernt, der Weg ist aber noch nicht durchgehend neu markiert).
Man folgt also nach rechts weiter der grünen Markierung. Nach 1 km geht man an einem Abzweig nach scharf links und folgt weiter der grünen Markierung (nicht geradeaus den gelb markierten Weg nehmen). Der Weg steigt nun kräftig an. Nach knapp 500 m erreicht man einen Querweg. Nach links ist dieser wieder deutlich mit einem Steinschlagwarnschild gekennzeichnet. Man folgt also dem Weg nach rechts, der nun neben der grünen Markierung auch gelb markiert ist. Bald erreicht man die Höhe mit tollen Fernblicken auf das Meer und Marseille. Man kreuzt hier den blau markierten Wanderweg und geht geradeaus abwärts und folgt noch ein kurzes Stück der grünen und gelben Markierung.
An der nächsten Wegkreuzung folgt man geradeaus der schwarzen Markierung. Achtung: Nicht nach scharf rechts der gelben und roten Markierung folgen. Der Abzweig ist zwar mit gelb "Pastré" beschriftet, hat aber im weiteren Verlauf einige kräftige Kletterpasagen.
Man folgt mit etwas Auf und Ab der schwarzen Markierung. Nach einem kleinen Plateau mit schönen Fernblicken geht es ein Stück kräftig abwärts. Nach ca. 500 m kommt von links ein gelb markierter Weg dazu. Man geht aber weiter geradeaus und folgt, teilweise kräftig abwärts der schwarzen und jetzt auch gelben Markierung. Nach ca. 600 m biegt der gelb markierte Weg nach scharf rechts abwärts ab. Jetzt die schwarze Markierung verlassen und mit der gelben und nun zusätzlich grünen Markierung hinunter gehen. Noch vor den ersten Häusern folgt man der grünen Markierung nach rechts um die Kurve und hält sich dann links. Es geht nun durch den Park Montredon und man quert den Canal de Marseille. Vorbei an einem Klettergarten und später links entlang der Parkanlage erreicht man dann nach rechts den Ausgang des Parks. Nach links aus dem Park hinaus Bus-Logobefindet sich die Bushaltestelle der Linie 19 nur wenige Meter nach rechts.

Neue Tour 9

zurück zu den weiteren aktuellen Ergänzungen


Diashow zur Côte Bleue, Calanques und Marseille

 

Wander- und Reiseführer von Uli Frings:

Marseille Wanderführer

Wanderführer Berge der Ardeche Wanderführer südliche Ardeche

 

 



Seite drucken Drucken

Individuell wandern in den Bergen der Ardeche
Marseille, Calanques, Côte Bleue, Wander- und Reiseführer mit den schönsten Stadt- und Küstenwanderungen Marseilles

 

Wandertipps

Streckenwanderung mit Gepäcktransport:


Individuell wandern in den Bergen der Ardeche

Die wilden Berge der Ardeche: individuelle Wanderferien
www.individuell- wandern.de

Ardechereisen

Jetzt kostenlos bestellen: Flyer Ardèchereisen

Wandern, Wein und Traditionen
Wanderurlaub in den Bergen der Ardèche/ Südfrankreich. 8 Tage, Vollpension, leckere Menüs "ardèchoise", geführte Wanderungen, Table d'hôte auf einem Biohof/ Besuch in der Grotte Chauvet mit den ältesten Höhlenzeichnungen der Welt
www.ardechereisen.de








 
 
 
 

 


 

Besonders schöne Ardeche-Ferienhäuser

Alte Scheune, Ferienhaus Ardeche
Ferienhäuser für 2 bis 12 Personen im Bergdorf Valousset
www.ardecheferien.de

Le Garn, Ardeche
oder, näher an den Flüssen Ardèche und Beaume
www.ardecheinfo.de